Sicherheit im Umgang mit PCs unter Windows für Private

Grundsätze

  • Diese Anleitung richtet sich an interessierte PC-Benutzer, welche selber für eine angepasste Sicherheit besorgt sein wollen. Ich verzichte auf eine detaillierte Anleitung im Interesse der Kürze
  • Windows:  Verwenden sie ein von Microsoft unterstützes Windows, am besten Windows 10, ab Frühjahr 2022 Windows 11
  • Updates:  Windows muss immer mit den neusten Updates versehen sein
  • Apps:  Vorsicht beim laden von Apps
  • Account:  Arbeiten sie mit einem Standardaccount
  • Passwort:  Schützen sie ihre Accounts mit sicheren Passworten
  • Programme:  Halten sie alle Programme auf dem neusten Stand
  • Email:  Vorsicht mit Emails
  • Virenschutz:  Ein aktueller Virenschutz ist Pflicht
  • Originaldateien:  Versenden oder empfangen Sie keine Originaldateien der Officepackete (z.B. .xlsx, .docx, etc.) da sie Malware enthalten können
  • Router:  Schützen sie ihren Router mit Wireless Accesspoint mit eigenen geänderten SSID und Passwörtern
  • Zusatzsoftware:  Schützen sie Ihr System zusätzlich, z.B. mit "Spybot - Search & Destroy"
  • Welches Speichersystem?:  Verwenden Sie 2 separate HDD/SSD oder wenn dies nicht möglich ist, unterteilen Sie Ihre HDD/SSD in 2 logische Laufwerke, dies erleichtert Ihnen die Daten- und Systemsicherung und gegebenenfalls die Wiederherstellung.
  • Datensicherung:  Sichern sie ihre Daten periodisch!
  • Systemsicherung:  Sichern sie ihr System inkl. Programmen periodisch!
  • Systemwiederherstellung:  Nach einem Absturz oder aus anderen Gründen stellen sie ihr System wieder her, wie es zur Zeit des Backup war.
  • Anwendungsfehler  in MS Office beheben.